Wir

Hallo und herzlich willkommen auf unserem Blog rund um das Thema Pendeln.

Wir, das sind Chrissi und Marie, studieren zusammen Medienwissenschaft in Halle (an der Saale) und verwirklichen mit diesem Blog ein Uniprojekt. Inspiration zu finden, war nicht schwer, denn wir pendeln selbst mehrmals pro Woche von unserem Wohnort Leipzig zur Uni. Somit kennen wir auch die stressigen und nervigen Seiten des Pendlerlebens und sind ständig auf der Suche nach Tipps und Tricks, wie man die ‚verpendelte‘ Zeit in etwas Nützliches oder Schönes umwandeln kann – daher auch unser Name „mind the gap“. Wir möchten einiges ausprobieren und Bewährtes mit euch teilen – Lob, Kritik und Beitragsvorschläge eurerseits sind dabei ausdrücklich erwünscht! Wir richten uns an Pendler aller Arten: ob ihr mit Auto, Fernbus oder Zug unter der Woche oder am Wochenende pendelt – fühlt euch gleichermaßen angesprochen!

Viel Spaß beim Lesen und „mind the gap“

eure Chrissi und Marie