fertige Kartoffelsuppe

Pendlersnack: die klassische Kartoffelsuppe in der Thermoskanne

Wie ihr ja sicher schon gemerkt habt, hat sich der Herbst still und heimlich angeschlichen und hat nasskaltes Wetter mitgebracht. Während wir vor ein paar Monaten noch eine kalte Gurken-Melonen-Suppe als Pendlersnack dabei hatten, bevorzugen wir nun doch lieber eine warme Suppe. Als einfach, schnell zubereitet und energiereich lässt sich die klassische Kartoffelsuppe beschreiben, die ich am (Wahl-)Sonntag für mich und euch gekocht habe.

Weiterlesen

Werbeanzeigen

Pendlersnack: Healthy Cookies

Hallo ihr Lieben,

hattet ihr ein schönes Wochenende? Ich finde es ist gerade so schönes herbstliches Spaziergeh-Wetter und freu mich langsam richtig auf den Herbst.
Wenn es draußen kälter wird, ist auch gleich die Gemütlichkeit da.
Das hat mich auch zu meinem heutigen Pendlersnack für euch inspiriert, denn ich war in Keksstimmung.

Weiterlesen

3 einfache Brotaufstriche für die Pendlerstulle

Wir haben euch ja in unserer Kategorie Pendlersnacks schon häufiger Rezepte für Essen zum Mitnehmen vorgestellt. Diese Woche dachte ich mir, dass bestimmt viele Pendler keine Lust oder Zeit zum Kochen und Backen haben, sondern sich lieber schnell ein belegtes Brötchen beim Bäcker holen. Den Gang zum Bäcker und sicherlich auch ein bisschen Geld könnt ihr aber sparen, wenn ihr euch eure Schnitte/Stulle/Bemme zu Hause vorbereitet und nach Lust und Laune belegt. Damit es nicht langweilig wird, stelle ich euch heute drei einfache Rezepte für herzhafte Brotaufstriche vor – ganz ohne Kochen und Backen!

Weiterlesen

Pendlersnack: Salat mit Apfel- und Gurkennudeln

Heute gibt es wieder einen Pendlersnack für euch. Ich finde ja wir haben uns bis jetzt eher den süßen Dingen verschrieben – was nicht heißt, dass sie ungesund wären, aber eben doch eher etwas zum Frühstück oder als kleiner „Seelentröster“ für zwischendurch sind. Deswegen wollte ich diesmal unbedingt etwas machen, was herzhafter ist und was euch als kleiner Abendbrot-Snack vom Feierabend bis nach Hause bringt. Da bekomme ich nämlich immer am meisten Appetit – sehnsüchtig gehe ich dann meinen ganzen Kühlschrank zu Hause in Gedanken durch, um mir auszumalen, was ich mir daheim endlich zu Essen machen könnte. 😉

Weiterlesen

Pendlersnack: Overnight Oats

Ich muss leider gestehen, dass ich nicht der perfekteste Frühstücker bin und das, obwohl einem immer wieder gesagt wird, es sei die wichtigste Mahlzeit am Tag. Doch gerade in der Woche ist es so einfach, mir meine Müslischüssel, das Müsli und die Milch zu schnappen und alles zusammenzuschmeißen – Frühstücksroutine im Halbschlaf. Das Pendeln macht es mir da nicht gerade leichter.
Aber egal – das Frühstück und ich starten einfach nochmal neu, denn ich versuche seit Kurzem, der ersten Mahlzeit am Tag mehr Aufmerksamkeit zu schenken. Dabei bin ich als Müslifan auf Overnight Oats gestoßen.

Weiterlesen

die fertigen Müsliriegel in einer Blechdose

Pendlersnack: selbstgemachte Müsliriegel

Vielleicht geht es euch ja genau so wie mir: Ich stehe morgens auf, frühstücke, mache mich fertig und schon sitze ich in der Bahn, um zur Uni zu pendeln. Kaum dort angekommen, knurrt mein Magen schon wieder. Pendeln scheint also auch körperlich recht anstrengend zu sein! 😀 Was ist also als handlicher Energieschub für unterwegs geeignet? Ich sage: Müsliriegel, und zwar selbstgemachte!

Weiterlesen

Die Gurkensuppe, abgefühlt in einem Schraubglas.

Pendlersnack: Kalte Gurken-Melonen-Suppe

Bei so sommerlichem Wetter wie in den letzten Tagen, finde ich schwitzende Sandwiches und halbgeschmolzene Schokokekse nicht optimal als Pendlersnack. Mir gelüstet viel mehr nach einer kühlen Erfrischung, die man vielleicht schon zu Hause vorbereiten kann, falls es mal wieder stressiger wird. Zum Glück stieß ich auf die kalte Gurken-Melonen-Suppe, die Sven vom Blog Zwillingswelten gekocht hat und wollte sie unbedingt nachmachen.

Weiterlesen